FA-FEDER-CONSULT HEIDELBERG ist eine Neugründung des früheren Consultingbüros:
Kooperative Berufsbildung und Wirtschaftsberatung International (KBWI Heidelberg), das von Januar 1990 bis Oktober 2001 in der Entwicklungszusammenarbeit engagiert war.
 
Nach einer fast 6-jährigen Unterbrechung wegen  wissenschaftlicher Mitarbeit an der TU Kaiserslautern im Fachgebiet "Berufspädagogik und Erwachsenenbildung"  wurde FA-FEDER-CONSULT am 15. August 2008 als Neuauflage des früheren KBWI-Büros gegründet.
 
Das Know How und die Erfahrungen an der TU Kaiserslautern, insbesondere im Bereich der Berufspädagogik, der Schulpädagogik und der Erwachsenenbildung u.a. mit den Schwerpunktthemen: Prozessorientierte Berufsbildung, Schulentwicklung, Qualitätssicherung an Schulen, Schulische Evaluation, Bildungssystembeiträge, synthetisieren sich  nunmehr  mit den  langjährigen Erfahrungen und Kompetenzen im Bereich der Evaluierung von Programmen, Projekten und Institutionen, der Berufsbildungshilfe, Wirtschaftsberatung und KMU-Förderung in aktuellen Engagements.

Leitung des Consultingbüros: Fritz Feder, Dipl. Volkswirt, Dipl. Handelslehrer, Pädagoge